phone+351 963 900 319 envelope book@algarve-holidaycenter.com

Im wilden Westen

Tipps für Ausflüge in Carvoeiro / Algarve

An der Westküste der Algarve gibt es für uns noch viele weiße Flecken, die ihrer Entdeckung harren. Aber wir haben ja bereits unsere nächste Überwinterung hier gebucht - natürlich bei Harald Wittmann – und wir heben uns einfach neue Entdeckungen für das nächste Mal auf. Und, wie an anderer Stelle bereits geschrieben, hoffen Harald und ich auf den einen oder anderen „Geheimtipp“ von anderen Gästen…!

Gleichwohl möchte ich von einem sehr hübschen Abstecher an die Westküste berichten, den man auch zeitlich bequem in Verbindung mit einem Besuch in Sagres bzw. dem Cabo de Sao Vicente machen kann:

Auf der Strecke passiert man den Ort Vila do Bispo. Er ist hübsch, aber nach unserem Eindruck ist dort ein bisschen „tote Hose“ – vielleicht tue ich ihm damit Unrecht, aber auch der Reiseführer verrät nicht Besonderes darüber – finden Sie selbst Ihrem Eindruck…

Fahren Sie aber weiter nordwestlich aus dem Ort hinaus, beim letzten Kreisverkehr Richtung Praia da Cordoama, und es wird ein Erlebnis. Sie durchqueren eine Landschaft, die fast baumlos ist – nur einige kleine Gehölze bestehen aus sog. „Windflüchtern“, also niedrigen Bäumen, die durch den stetigen Wind alle in eine Richtung gebeugt sind. Dann kommen Sie an unglaublich tiefen und steilen Schluchten vorbei, nicht felsig und schroff, sondern in einem satten Grün!

DSC01569 2k

DSC01577k

DSC01593k

Schließlich passieren Sie einen baumbestandenen Parkplatz und kommen kurz danach an eine größere Parkfläche, wo die Straße sich teilt. Rechts geht es zur Praia de Cordoama, links zur Praia do Casteleijo. Von der rechten Straße zweigt nach einigen 100 m links eine Zweigstraße zu einem Mirador, einem vorspringenden Punkt auf dem kahlen Hochplateau ab. Von dort haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Küste – nach Norden auf die Steilküste in hellem Rot, nach Süden bis zum Kap. Alle Orte sind nacheinander unbedingt einen Besuch wert.
An den beiden Strandbuchten liegen jeweils Parkplätze und eine kleine Fressbude (aber beide waren jetzt im März noch geschlossen). Die Brandungszone reicht hier viel weiter in das Meer hinaus, offensichtlich ist es flacher als an z.B. an „unserer“ Küste bei Carvoeiro.

DSC01599k

DSC01600k

IMG 4786k

Bei dem erstgenannten Parkplatz beginnen diverse Wanderwege, wovon einer zur Praia do Casteleijo führt. Also für diejenigen unter Ihnen, die gut zu Fuß sind und Wanderungen schätzen, sicherlich auch ein eigenständiges Ziel.

K+P

 

 

Algarve-Holidaycenter

Urlaub in der Algarve, Apartments, Ferienhaus, Ferienwohnung, Mietwagen - Carvoeiro in Portugal, schön gelegen am Atlantik

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.